Zum Inhalt springen

Unsere 2 Non-Profits – Wir kämpfen für Bildung und gegen Meeresverschmutzung

  • von
Our 2 Charities - We fight for education and combat ocean plastic

Wir machen uns Sorgen darüber, was aus einem Kind morgen wird, aber wir vergessen, dass es heute schon jemand ist.

Stacia Tauscher

Für unsere Atlantic Challenge haben wir uns entschieden, die Non-Profit Organisationen Bali Children’s Project und Ozeankind zu unterstützen. Beide Organisationen konzentrieren sich auf die edle Mission, das Leben von Kindern weltweit zu verbessern und ihnen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Ihre Mission ist eine große Motivation für uns, und wir freuen uns darauf, unser Ziel von 200.000 EUR zu erreichen.

Wir sind davon überzeugt, dass Bildung die treibende Kraft ist, um unsere Herausforderungen als Menschheit zu lösen. Wenn wir die Ziele für nachhaltige Entwicklung betrachten, arbeiten wir an der Verbesserung der Kennzahlen zu Ziel 4 „Gute Bildung“ und Ziel 14 „Leben unter Wasser“.

Wir wollen diese Organisationen und ihre wunderbare Art, die Welt zu verbessern, besser kennenlernen:

Das Bali Children’s Project

Kinder, die vom Bali's Children Project unterstützt werden, stellen die Broschüre der Bildungshilfsorganisation vor
Kinder, die vom Bali’s Children Project unterstützt werden, stellen die Broschüre der Bildungshilfsorganisation vor

Ein tropisches Paradies von herausragender natürlicher Schönheit, das oft als Insel der Götter bezeichnet wird, ist auch die Heimat einer reichen und bunten Kultur. Für Touristen ist Bali reich an Wundern und schönen Orten, die es zu sehen gibt. Für den Großteil der Landbevölkerung Balis ist das Leben ganz anders. Ganze Familien müssen jeden Tag auf den Reisfeldern arbeiten, um sich zu versorgen. Leider müssen Kinder nur allzu oft aushelfen. Anstatt sich auf die Ausbildung zu konzentrieren, müssen sie stundenlang im Schlamm der Reisterrassen arbeiten. Nach Berichten der indonesischen Regierung werden 10 % der Kinder die Schule nicht abschließen. Die Armut ist weit verbreitet, vor allem in abgelegenen Gemeinden, die für Touristen unerreichbar sind.

Kinder, die vom Bali's Children Project unterstützt werden, freuen sich über ihre Geschenke.
Kinder, die vom Bali’s Children Project unterstützt werden, freuen sich über ihre Geschenke.

Das Bali Children’s Project konzentriert sich darauf, Kindern in den entlegensten Gemeinden wie Pemuteran, Singaraja, Ubud und Munduk zu helfen. Sie arbeiten daran, ihr Leben durch Projekte wie dieses zu verbessern:

  • Schulpatenschaften – ohne Schulpatenschaften würden diese Kinder die Schule abbrechen. Patenschaften geben diesen Kindern eine Möglichkeit, der Armut durch Bildung zu entkommen;
  • Schulrucksäcke – helfen Kindern, die Schule zu besuchen, indem sie ihnen das Nötigste geben, was sich ihre Familien nicht leisten können;
  • Sexualerziehung – Ausstattung der Schulen mit der Fähigkeit, Workshops durchzuführen und Sexualerziehung in den Lehrplan aufzunehmen, der sich auf die Erziehung von Teenagern konzentriert;
  • Kinderschutz – Workshops, die Kindern und Gemeinden helfen, Missbrauchsfälle auf Bali zu verstehen und zu stoppen;
  • Schulunterstützung – Schulunterstützung für viele unterversorgte Vorschulen und Kindergärten: Bereitstellung von Materialien, Ausrüstung und Schulungen;
  • Unterstützung von Bibliotheken – das Projekt renoviert alte Schulgebäude, um sie in inspirierende Bibliotheken und Lernzentren zu verwandeln.

Ozeankind e.V.

Menschen stehen Schlange vor Ozeankinds Tauschbörse in Sansibar
Menschen stehen Schlange vor Ozeankinds Tauschbörse in Sansibar

Wir sind überzeugt, dass Abfallvermeidung mit unserem Bewusstsein beginnt. Wenn wir wissen, welche Veränderungen durch unser tägliches Handeln möglich sind, können wir nur zu einer Veränderung kommen, die unseren Planeten verbessert.

Marina und Micha, die Gründer von Ozeankind, bei einer Plastiksäuberungsaktion.
Marina und Micha, die Gründer von Ozeankind, bei einer Plastiksäuberungsaktion.

Ozeankind setzt sich national und international für ein größeres Bewusstsein für die Verwendung von Einwegplastik durch Recycling und Bildungsprojekte für Kinder ein. Ozeankind arbeitet Tag für Tag für eine Zukunft, in der deutlich weniger Einwegplastikprodukte irgendwo in der Umwelt oder im Meer landen.

Recyclingstation auf Sansibar, die Ozeankind e.V. zur Bekämpfung der Meeresverschmutzung zur Verfügung stellt.
Recyclingstation in Sansibar, bereitgestellt von Ozeankind e.V. zur Bekämpfung der Meeresverschmutzung

Ozeankind konzentriert sich auf die Vision, dass unsere Kinder denselben schönen blauen Planeten genießen können, den wir so sehr lieben:

  • Swopshops – Recycling-Tauschbörsen auf Sansibar, in denen Kinder durch das Sammeln von Plastikmüll Punkte sammeln können, die sie später gegen Schulmaterial oder andere Geschenke eintauschen können;
  • Umwelterziehung – Aufklärung in Schulen über die Gefahren der Plastikmüllverschmutzung, illegale Müllentsorgung, Recycling und deren globale und lokale Auswirkungen;
  • Cleanups – Sensibilisierungs- und Aufräumprojekte an verschiedenen Orten in Sansibar und Deutschland;
  • Schulbuchspende – „Entdecke den Plastikrebellen® in dir“ ist ein interaktives Arbeitsbuch über Plastikmüll für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren.

Tag für Tag helfen sie, das Leben von Kindern zu verändern und Träume wahr werden zu lassen. Der Bedarf übersteigt unsere Vorstellungskraft – und wir wären sehr dankbar für deine Hilfe!

WENN WIR MIT DEINER HILFE DAS ZIEL VON 200.000 EURO ERREICHEN, KÖNNEN WIR WICHTIGE PROJEKTE BEIDER NON-PROFITs FINANZIEREN:

  • Renovierung von drei Schulen, Kindergärten und Bibliotheken im ländlichen Bali;
  • Übernahme einer Patenschaft für fünf Schulkinder aus armen Verhältnissen in Bali bis zu ihrem Schulabschluss;
  • Ausstattung von 30 Schulkindern mit einem Rucksack voller Schulsachen für ein Jahr;
  • Finanzierung von drei Recycling-Swopshops in Sansibar für ein Jahr;
  • Finanzierung von drei regionalen Ozeankind-Basen für ein Jahr;
  • Eröffnung der ersten Not Today School in Bali!

Werde ein Teil des Teams Not Today und hilf uns, dieses Ziel zu erreichen. Alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen, findest du auf dieser Seite oder du kannst direkt spenden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

12 − zwölf =

Cookie Consent mit Real Cookie Banner